The Bill Haley's Comets

---> Nächste Referenz

comets-then-and-now[1]a cometsposter[1]
1957comets[1]

Bill Haley's Comets:
Johnny Grande (Keyboards), Dick Richards (Drums), Franny Beecher (Guitar), Joey Ambrose (Sax), Marshall Lytle (Bass) and Jacko Buddin (Vocals).

2009-04-11 The Comets + Ted + Die Fremden IMG 5586_250x187
2009-04-11 The Comets + Ted + Die Fremden IMG 5682a_250x187

2009-04-11 The Comets + Ted + Die Fremden IMG 5666_250x187Bill Haley’s Original Comets

Im Jahre 1987 vereinigten sich in Philadelphia die altgedienten Comets Johnny Grande und Franny Beecher mit den Gründungsmitgliedern der aus den Comets 1955 hervorgegangenen neuen Band The Jodimars, Joey D’Ambrosio, Dick Richards und Marshall Lytle, zu „Bill Haley’s Original Comets“, verstärkt durch den Engländer Jacko Buddin, dessen gesangliche Nähe zu Bill Haley unüberhörbar ist. Nach einem ersten erfolgreichen Auftritt in England übernahm „Rock It Concerts“ aus München das europäische Management. Seitdem touren die Comets als älteste Rockband der Welt bereits seit 20 Jahren mit dem Haley-Sound um die Welt, treten in zahlreichen Fernsehshows auf und haben sechs neue CDs im 2009-04-11 The Comets + Ted + Die Fremden IMG 5612_250x187typischen Bill Haley & Comets Sound herausgebracht.2009-04-11 The Comets + Ted + Die Fremden IMG 5639_250x187

Im März 2007 waren die Comets in München zu Gast, um den Grundstein für das neue Bill-Haley-Museum zu legen, im Oktober 2007 wurde das Museum von Ex-Comet Gitarrist Bill Turner eröffnet. Das weltweit einzigartige Museum umfasst hunderte von Fotos, Platten, Originalinstrumente, Goldenen Schallplatten, Auszeichnungen und Memorabilia von Bill Haley & His Comets
.